Neuigkeiten: Jugend Östringen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Logo Bürgermeldungen.com
Aktuelles & Termine
Neuigkeiten

Infobereich

Hauptbereich

Corona-Time - Öffnungszeiten

Unsere aktuellen und vorläufigen Öffnungszeiten während der Coronazeit. 

Akutelle Informationen hierzu finden Sie auch auf unserer Instagram- und Facebookseite.

PAMINA Champion's Cup in Östringen

Diesmal waren wir Ausrichter des PAMINA Champion's Cup und französische

Mannschaften kamen zu uns nach Östringen. Am Anfang wurde Fußball gespielt und

anschließend durften je ein französisches und deutsches Kind (ohne die jeweilige Sprache zu können) verschiedene Spielstationen absolvieren. Dabei konnte man sich jeweils dann einen Stempel abholen.

Ziel eines solchen Austausches ist es, die Toleranz zu stärken. Die Jugendreferentinnen Deborah Mantel 

und Julia Neugebauer setzen sich für Werte, wie Toleranz, Solidarität und Respekt sowie für ein friedliches und freundschaftliches Miteinander, das für ein gutes Zusammenleben fundamental ist, ein.

Aufgrund dessen sollten auch zukünftig deutsch-französische Projekte für Kinder und Jugendliche geplant werden.

  

Ausflug nach Hoert bei Strasbourg zum PAMINA-Treffen

Ausflug nach Seltz ins Elsass zum PAMINA Champion's Cup

Bilder von Graffiti-Projekt

Billardtraining mit dem Deutschen Meister in 8er- Ball

Jugendliche des Jugendtreffs helfen beim Abbau des Fitnesslaufes des FC Östringen

Scheckübergabe des FC Östringen an den Jugendtreff Östringen

Fotoaufnahmen von unserem Kochprojekt 2019-2020

Gefördert von der Robert-Bosch-Stiftung

 
Artikel vom 14.09.2017

Weitere Fachkraft ermöglicht Ausweitung der offenen Jugendarbeit

Auch in Odenheim entsteht nun ein Jugendtreff

In Östringen hat jetzt zu Monatsbeginn die neue Stadtjugendpflegerin Julia Neugebauer ihre Tätigkeit aufgenommen. Die 30-jährige gebürtige Heidelbergerin ist Absolventin des Masterstudiengangs für Erziehungswissenschaften an der Frankfurter Goethe-Universität und wird ab sofort in Östringen zusammen mit ihrem bereits seit zwei Jahren erfolgreich in der Kraichgaustadt tätigen Kollegen Marco Schwind wichtige Impulse beim weiteren Ausbau der offenen Jugendarbeit setzen. Neugebauer und Schwind sind in Östringen im Rahmen einer Fachkooperation als Mitarbeiter des Caritasverbands Bruchsal im Einsatz.

Ein erstes Projekt von Julia Neugebauer in Östringen wird die Etablierung eines weiteren Jugendtreffs im Stadtteil Odenheim sein. Während in der Kernstadt ein solches Begegnungszentrum für Heranwachsende bereits seit einiger Zeit besteht und eine gute Resonanz erfährt, wird der Odenheimer Jugendtreff nun in für diesen Zweck verfügbaren und geeigneten Räumlichkeiten der örtlichen Grund- und Werkrealschule eingerichtet.    

Bürgermeister Felix Geider hieß die neue Jugendreferentin beim Dienstantritt im Beisein der Vorstandsvorsitzenden des Caritasverbands Bruchsal Sabina Stemann-Fuchs und Caritas-Fachbereichsleiter Rafael Dreher in der Stadt willkommen. Wie der Rathauschef boten auch der Odenheimer Ortsvorsteher Gerd Rinck sowie Rektor Bastian Zimmermann von der Grund- und Werkrealschule Odenheim Julia Neugebauer jegliche Unterstützung bei ihrer wichtigen Aufgabe der Betreuung von Jugendlichen und jungen Menschen aus der Stadt an.

Der neue Odenheimer Jugendtreff soll bereits am 14. Oktober eröffnet und seiner Bestimmung übergeben werden.  

Infobereich